Umweltschutz und Natürlichkeit
Positive Ökobilanz: Mineralwolle spart deutlich mehr Energie ein, als für Ihre Herstellung benötigt wird.
Erstklassige Dämmstoffe aus Glas- und Steinwolle:
Vielseitig einsetzbar und ökofreundlich

Umweltschutz und Natürlichkeit

In Österreichischen Haushalten fließen fast 90 % des Energieverbrauchs in die Nutzung von Heizung, Warmwasser und Strom. Der überwiegende Teil der Energie geht in die Raumwärme – und oftmals geht leider viel zu viel durch Wände, Fenster, Dach, Fußböden und Türen wieder hinaus. Das schadet dem Geldbeutel und der Umwelt.

Mineralwolle. Nachhaltig gut.

Eine effiziente Dämmung hilft, den Energieverbrauch deutlich zu senken und die Umwelt zu schonen. Mineralwolle ist hier bestens geeignet. Schließlich wird sie aus natürlichen Rohstoffen wie Basalt, Sand, Kalkstein und Dolomit oder Recyclingmaterialien wie Altglas hergestellt. Rohstoffe, die ausreichend und nahezu überall verfügbar sind.

Mineralwolle überzeugt mit ihrer positiven Ökobilanz, denn sie spart während ihrer Lebensdauer weitaus mehr Energie ein, als für ihre Herstellung benötigt wird.

Durch ihre hochwärmedämmenden Eigenschaften sorgen Mineralwolle-Dämmstoffe für eine deutliche Reduzierung des Energieverbrauchs sowie des CO2-Ausstoßes von Gebäuden und leisten damit einen entscheidenden Beitrag für die Umwelt. So werden Sie mit der richtigen Dämmung Ihrer Verantwortung für die kommenden Generationen gerecht.

Kontrollierte Qualität.

Mineralwolle-Dämmstoffe sind darüber hinaus mit dem EUCEB- oder RAL Gütezeichen gekennzeichnet und damit als gesundheitlich unbedenklich bestätigt. Setzen Sie auf die hervorragenden Eigenschaften von Mineralwolle. Für Mensch und Natur. Dauerhaft und nachhaltig.

Teilen auf:

Jetzt informieren!

Fachleute aus unseren Mitgliedsfirmen beraten Sie gerne.

info@multitalent-mineralwolle.at